Kostenloser Versand ab CHF 80.- Warenwert
Heute bis 16.30 Uhr bestellt, morgen geliefert
Kauf auf Rechnung
Kostenlose Beratung: 071 222 50 05
 

Schlank und entspannt im All-inclusive-Urlaub

Sie freuen sich auf den wohlverdienten Urlaub und möchten Ihr Gewicht halten oder sogar noch ein bisschen optimieren? Mit diesen einfachen Tricks schaffen Sie das:

Kalorienfalle Frühstücksbuffet
In vielen Hotels fällt schon das Frühstück üppig aus und der Teller quillt schnell über.

  • Verzichten Sie auf leere Kalorien in Form von Weissbrot, süssem Gebäck oder gezuckerten Cerealien. Stattdessen empfehlen wir zu Vollkornbrot oder ungesüssten Haferflocken zu greifen. Mit frischem Obst, Quark oder Joghurt und ein paar Nüssen starten Sie gut gestärkt in den Tag und bleiben lange satt.
  • Frisches Obst statt Säfte: Früchte enthalten sättigende Ballaststoffe und Sie nehmen viel weniger Kalorien zu sich als mit einem Glas frisch gepressten Saft.
  • Ein 3-Minuten-Ei, Rühr- oder Spiegelei: Ein Ei enthält wertvolle Proteine und Nährstoffe. Aber bitte ohne Speck geniessen! Sonst schiesst die Kalorienzahl schnell in die Höhe.


Aktive Erholung
Wenn Sie im Alltag wenig aktiv sind, haben Sie im Urlaub viele Chancen dies zu ändern:

  • Gestalten Sie Ihren Strandurlaub aktiv. Wie wäre es schon vor dem Frühstück mit einem Morgenspaziergang am Strand oder einer Viertelstunde zu schwimmen im noch menschenleeren Swimmingpool? Viele Hotels bieten schon Aktivitäten vor dem Frühstück an. In der Gruppe ist es vielleicht lustiger und fällt Ihnen leichter.
  • Zu Fuss auf Entdeckungstour. Sie planen einen Städtetrip? Prima! Joggingschuhe an und los geht’s. Wenn Sie nicht nur mit Bus und Bahn unterwegs sind, werden Sie sich wundern, wie viele Schritte Sie an einem Urlaubstag zurücklegen. Sie möchten es genau wissen? Dann stecken Sie den Omron Walking Style One 2.1 in die Hosentasche!
  • Ergreifen Sie die Chance, etwas Neues auszuprobieren. Sie haben jede Menge Zeit und viele Hotels bieten trendige sportliche Aktivitäten an, die Sie jetzt ausprobieren können. Oder nutzen die die heisse Mittagszeit für einen Besuch im klimatisierten Fitnesscenter. Sie tanken Energie und Kraft und meiden dabei die zur Mittagszeit hohe UV- Konzentrationen.


Entspannt zur Happy Hour
Zugegeben, Cocktails mit Fruchtspiessen und bunten Schirmchen haben ihren Reiz und sehen cool aus. Doch Vorsicht: Oft enthalten diese jede Menge Zucker oder bei cremigen Varianten Fett in Form von Kokosmilch oder Rahm.

  • Weinschorle statt üppige Cocktails
  • Wenn es doch einmal ein Longdrink sein muss, wie wäre es mit einem Gin Tonic? Dieser enthält ca. 150 kcal (200 ml).
  • Trinken Sie genug Wasser! Das gilt für den ganzen Tag.


Ran ans Buffet
Meistens gibt es nach dem Frühstück lange nichts mehr und wir freuen uns um so mehr auf das abendliche Buffet. Gut gestylt in geselliger Runde sitzen wir gerne auch etwas länger am Tisch und gehen öfter zum Buffet als unser Hunger es verlangt. Das sind unsere Tipps:

  • Greifen Sie bei Gemüse und Salaten zu. Diese enthalten gesunde Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien.
  • Gegrillter Fisch oder gegrilltes Fleisch, gewürzt mit frischen Kräutern aber ohne Saucen enthält viel weniger Kalorien als zum Beispiel eine Portion Geschnetzeltes oder panierte oder frittierte Varianten.
  • Zum Dessert Früchte statt Tiramisu.

 
Plan B
Und falls Sie doch das eine oder andere Kilo zu viel mit nach Hause bringen, gibt es auch dafür eine Lösung. Mit wenigen Klicks erhalten Sie hier kostenlos Ihren individuellen Diätplan. Sie bestimmen die Dauer der Diätphase. Wir zeigen Ihnen, wie schnell Sie Ihr Wunschgewicht erreichen können.

Diätplan berechnen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.